Herzlich Willkommen bei den Basketballern der TG Landshut!






Juni 2016 - Basketball Bezirksauswahlturnier


Im Bezirksauswahlturnier äußerst erfolgreich 4 von 24 nominierten Bayernauswahlspielerinnen kommen aus Landshut!
Von Freitag 16.06. bis Sonntag 19.06.2016 trafen sich die 72 besten Basketballspielerinnen der Jahrgänge 2002/03 Bayerns zu einem Sichtungslehrgang für die Bayernauswahl in Bamberg. Mit dabei im Kader des Bezirks Oberbayern 5 Landshuter Spielerinnen unserer U15-Bayernligamannschaft. Am ersten und zweiten Tag spielten die Bezirksauswahlen aus ganz Bayern vor den Sichtungstrainern Imre Szittya (Landestrainer Bayern und Nationaltrainer U17 weiblich) und Corina Kollarovics gegeneinander. Am dritten Tag wurden die Bezirksmannschaften in überbezirklich gemischte Teams aufgeteilt. Die Mädchen mussten sich mit den neu formierten Mannschaften beweisen und spieltechnisch überzeugen. Für die Bayernauswahl wurden am Ende 24 Mädchen ausgewählt, davon 4 Landshuter Spielerinnen: Nina Wagner, Anna Perlik, Sarah und Jessica Lang . Unsere fünfte teilnehmende Spielerin, Pauline Meixl, hofft noch auf eine Nachnominierung, da sie nur knapp einen Platz unter den besten 24 verpasst hat. Mit diesem Ergebnis im Rücken darf die Saison der U15 hoffnungsfroh erwartet werden.







!!!!! TRAININGSZEITEN AB 1.5.2016 - N E U !!!!!!!




Juni 2016 - Basketball-Aktionstag


Der Basketball-Aktionstag mit der Karl-Heiß Grundschule war ein voller Erfolg und hat allen Kindern und Trainern viel Spaß gemacht.








April 2016 - TG-Korbjäger fast schon am Ziel


Großer Schritt in Richtung Klassenerhalt: Die Basketballer der TG Landshut landeten beim direkten Konkurrenten TSV 1860 Rosenheim einen verdienten 90:75-Erfolg und rangieren im Tableau der Bezirksoberliga zwei Punkte vor den Oberbayern auf Position zehn. Am kommenden Samstag (19 Uhr) steigt im Sportzentrum West an der Sandnerstraße das Saisonfinale gegen Spitzenreiter TSV Grünwald.
Es war eine intensive Begegnung, in der die Rot-Weißen gute Nerven bewiesen. Mit Magnus Frater (10 Korbpunkte/davon ein Dreier), Patrick Haas (4), Dominik Hollerauer (2), Sebastian Maier (33/1), Florian Meingast (22/2), Florian Pfeifer (2), Josef Siggenauer (15/3) und Martin Schmidt (2) schickte TG-Trainer Paolo Maspero seine Top-Besetzung aufs Feld – und die entschied alle vier Abschnitte (23:20, 18:12, 26:24, 23:19) für sich.






März 2016 - TG-Korbjäger wahren ihre Chance auf den BOL-Verbleib


Maspero-Truppe bezwingt TSV Unterhaching mit 78:71
Gute Defensivarbeit führte zum Erfolg: Die Bezirksoberliga-Basketballer der TG Landshut nutzten ihren Heimvorteil und bezwangen den TSV Unterhaching mit 78:71. Und damit sind für die Rot-Weißen auch die Chancen auf den Klassenerhalt gestiegen: Mit neun Punkten rangieren die Mannen von Coach Paolo Maspero jetzt zwei Zähler vor dem Tabellenvorletzten TSV 1860 Rosenheim (eine Begegnung weniger) auf dem ersten Nichtabstiegsplatz.
Trainer Paolo Maspero hatte seinen Schützlingen wohl volle Konzentration vom Start weg verordnet – das klappte prima. Sie gewannen das erste Viertel mit 24:12 und sicherten sich damit schon den entscheidenden Vorsprung. In den restlichen drei Runden (15:16, 24:23, 15:20) wurde es nämlich nochmal richtig spannend. Mit viel Einsatz und Teamarbeit rettete die TGL den knappen Sieg jedoch ins Ziel.
TG Landshut (Korbpunkte/Dreier): Arsic (2), Frater (15/3), Haas (5), Maier (24/1), Meingast (8), Schmidt (9), Pfeifer, Siggenauer (7), Spissak (8), Broos, Merica, Rosenow.






LA KNIGHTS - Bildergalerie


Spiele Jugend Spiele Herren 1